MIT (Mobbing-Interventionsteam)

Unser Ziel:

Eine Kultur der Achtsamkeit an unserer Schule erreichen! Jeder soll so respektiert werden, wie er ist!

Unser Weg:

Mobbing ist ein in unserer Gesellschaft weitverbreitetes Phänomen. Mobbing führt zur Schwächung des Selbstbewusstseins jedes einzelnen, es zerstört die Klassenkultur und verhindert einen erfolgreichen Lernprozess.

Damit Mobbing erst gar nicht entsteht, stärken wir die Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler mithilfe verschiedener Trainingseinheiten z. B. aus dem Lions Quest-Programm oder fördern das soziale Lernen durch Sozialkompetenztrainings.

Neben diesen präventiven Maßnahmen laden wir verschiedene Experten wie Polizei, Jugendpflege etc. zu uns in den Unterricht ein, um aus deren Sicht mit Lerngruppen zum Thema zu arbeiten.

Beobachten wir dennoch Mobbing ähnliche Strukturen, führen wir spezielle Trainings-einheiten mit den Lerngruppen durch, die die Schülerinnen und Schüler aus ihren jeweiligen Rollen herausholen und helfen, wieder achtsamer miteinander umzugehen.

Ansprechpartner:

Frau Dannoritzer, Frau Quinque, Frau Bömeke