Stiemerling

Miteinander reden - voneinander lernen

Das Projekt in Kooperation mit dem Hause Stiemerling läuft unter dem Motto „Miteinander reden – voneinander lernen“ und soll den Austausch der Generationen fördern. Es wird seit 2007 positiv von den Schülern und Schülerinnen angenommen.

An diesem Projekt nehmen Schüler/innen der Klasse 10 teil und besuchen in ihrer Freizeit, einmal in der Woche, den Singkreis, die Bastelstube oder unterhalten sich in Einzelgesprächen mit den Senioren.

Bevor die Schüler/innen jedoch in den Kontakt mit den Senioren treten, nehmen sie an einem Einführungskurs teil. Dieser wird von Frau Rothfuchs, Leitung des sozialen Dienstes, geführt. In diesem Einführungskurs lernen die Zehntklässler worauf sie im Umgang mit Senioren achten müssen.

Zusätzlich, zu den wöchentlichen Gruppenstunden, nehmen die Schüler/innen auch an besonderen Veranstaltungen teil. Hierzu gehören z.B. die Adventssonntage, das Schlachteessen oder andere Events.

Die Rückmeldungen von Seiten der Schüler/innen aber auch von den Senioren zeigen, dass die Begegnungen als außerordentlich bereichernd empfunden werden.