Wir über uns

Die OBS Hattorf ist seit Schuljahresbeginn 2011/2012 eine Oberschule ohne gymnasialen Zweig mit den Jahrgängen 5-10.

Zurzeit besuchen 252 Schüler unsere Schule und werden in 13 Klassen unterrichtet.
Das Stammkollegium besteht aus 28 Lehrerinnen und Lehrern sowie 1 Lehramtsanwärter und 2 stundenweise abgeordneten Förderschullehrern der Wartbergschule/Osterode. Unterstützt werden die Lehrkräfte durch eine Schulsozialarbeiterin Frau Dorothea Becker, welche den Schülern bei Problemen hilft, bzw. im Bereich der Berufsorientierung berät und begleitet.

Zum Einzugsbereich der Schule gehören die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde (Hattorf, Hörden, Elbingerode, Wulften und seit 2012 die Gemeinde Schwiegershausen). Abgebende Grundschulen sind damit die Grundschule Hattorf, die Grundschule Wulften, die Grundschule Hörden sowie die Grundschule Dreilinden in Osterode für die Schüler aus Schwiegershausen.

Wir sind eine Schule mit zwei Standorten. Im laufenden Schuljahr werden die Jahrgangsstufen 5 und 6 in Wulften und die Jahrgänge 7 -10 in Hattorf unterrichtet.

10 Gründe für die OBS Hattorf

Gemeinsam haben Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemalige und außenstehende Personen ihre Meinungen, warum sich neue Schüler für die OBS Hattorf entscheiden sollten, gesammelt.

Alle Ansichten wurden zu zehn wichtigen Aspekten zusammengefasst.

  • 1. Die OBS Hattorf zählt laut Schulinspektion z.B. im Bereich der „Unterrichtsqualität“ und „kollegialer Zusammenarbeit“ zu den 10 besten Schulen in ganz Niedersachsen.

  • 2. Die OBS Hattorf besitzt kleine Lerngruppen von 15-25 Schülern. Der Unterrichtet erfolgt jahrgangsbezogen, sodass alle Schüler gemeinsam im Klassenverband lernen können, ungeachtet ihrer von der Grundschule ausgesprochenen Schullaufbahnempfehlung (Hauptschule, Realschule oder Gymnasium).

  • 3. Die OBS Hattorf hat eine sehr gute individuelle Förderung in allen Jahrgangsstufen sowie gut umgesetzte Konzepte der Inklusion in Kooperation mit Förderschullehrkräften.

  • 4. Die OBS Hattorf bietet „Bildung vor Ort“ mit kurzen Fahrtwegen und einem perfekten Bus- und Bahntransfer. Durch die zahlreichen Bushaltestellen im Ort und vor der Schule sowie den Bahnhof in 500m Entfernung.

  • 5. Die OBS Hattorf wurde neu saniert und mit technischen Neuheiten ausgestattet.

  • 6. Die OBS Hattorf ist zertifiziert zur sportfreundlichen Schule und fördert ihre Schüler auf diesem Gebiet durch aktive Pausengestaltung, Skikursfahrten, Sponsorenläufe u.v.m. und zeichnet sich dabei durch viele Gewinne und Preise der Schüler aus.

  • 7. Die OBS Hattorf unterstützt die Kinder beim Erwachsenwerden. Sie ist langfristig zertifiziert als Lions Quest Schule, führt Präventionsprogramm gegen Gewalt, Mobbing und Drogen in Kooperation mit der Polizei durch und bildet Bus- und Bahnscouts aus.

  • 8. Die OBS Hattorf pflegt einen solidarischen Umgang untereinander. Die Lehrer gehen auf individuelle Probleme der Schüler ein, sodass sich niemand allein gelassen fühlt. „Die Kinder fühlen sich wohl.“

  • 9. Die OBS Hattorf zeichnet sich durch eine starke Schulgemeinschaft aus Lehrern, Schülern und Eltern mit zahlreichen Großevents wie z.B. Projekttagen, dem Kulturabend oder dem Weihnachtsmarkt in der Schule aus.

  • 10. Die OBS Hattorf bietet ein attraktives und breit aufgestelltes AG-Angebot zur zusätzlichen Förderung von Talenten.

Standort Hattorf

Standort Wulften